International Dispute Resolution

HANEFELD ist eine führende internationale Dispute Resolution Boutique-Kanzlei mit Büros in Hamburg und Paris. Unsere Mandanten profitieren von unseren hochqualifizierten Teams in den Bereichen Schieds- und Gerichtsverfahren sowie von unserem globalen Netzwerk von erstklassigen Dispute Resolution Experten.

Dispute Resolution

Wir sind als Parteivertreter und Schiedsrichter in internationalen Handels- und Investitionsschiedsverfahren tätig. Daneben vertreten wir unsere Mandanten vor staatlichen Gerichten sowie in DAB und anderen ADR Verfahren. Stets gewährleisten wir eine enge Betreuung durch unsere Partner und achten auf eine schnelle und kosteneffiziente Streitbeilegung.

International

Unsere Mandanten sind in der ganzen Welt ansässig. Wir führen Verfahren mit Sitz in einer Vielzahl von Ländern und zu den unterschiedlichsten Rechten. Wir kooperieren mit führenden ausländischen Dispute Resolution Experten und verfügen über die rechtlichen, sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen, um komplexe grenzüberschreitende Streitigkeiten erfolgreich zu lösen.

Erfahren

Mandanten schätzen unsere Erfahrung und die herausragende Qualität unserer Arbeit, die wiederholt in nationalen und internationalen Rankings ausgezeichnet worden ist.

Kompetent

Wir verfügen über weitreichende Expertise in verschiedenen Rechtsgebieten und Industriezweigen, u.a. in den Bereichen Anlagen- und Maschinenbau, Kauf- und Handelsrecht, Energie, Post-M&A und Gesellschaftsrecht, Kartellschadensersatz, Banken & Finanzwesen, Internationales Privatecht & Zivilprozessrecht und Investitionsschutzrecht.

Unabhängig

Als Boutique-Kanzlei können wir Fälle übernehmen, die andere Kanzleien aufgrund von Interessenskonflikten nicht übernehmen wollen oder können. Zudem können wir so mit einem globalen Netzwerk von ebenfalls unabhängigen Dispute Resolution Experten kooperieren.

Innovativ

Durch Vorträge, Publikationen und Lehraufträge bleiben wir am Puls der Zeit und informieren unsere Mandanten frühzeitig über aktuelle Trends wie die neue Ära der ‚virtuellen Realität‘ im Bereich internationale Schiedsverfahren.

Unser 360°-Ansatz

Unsere Mandanten profitieren davon, dass wir Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven beurteilen können.

Schieds-richter
Rechts-gutachter
Schieds-institution
Partei-vertreter
Wir wissen, was es braucht, um ein Verfahren erfolgreich zu führen.

Publication: ICC and DIS Rules commentary

We are happy to share that HANEFELD’s Managing Partner Jan Heiner Nedden, along with Ulrich Kopetzki and Axel Benjamin Herzberg, LL.M. (London), has edited the newest edition of the article-by-article standard commentary on the #ICC and #DIS Rules. HANEFELD’s Partner Nils Schmidt-Ahrendts also figures among the distinguished authors. 

The second edition of the commentary includes the latest changes to the ICC and DIS Rules as well as recent topical case law and will be released soon (pre-ordering is already possible).

Further contributors include Niuscha Bassiri, Rouven F. Bodenheimer, Heiko Haller, Dr. Paul Hauser, Meike von Levetzow, Dr. Simon Manner, David Quinke, Dr. Judith Sawang, Alexander Schilling, Dr. Friederike Strack, LL.M. and Philipp K. Wagner.

Verlag Dr. Otto Schmidt | #internationalarbitration#publication#commentary

Dr. Friedrich Rosenfeld’s upcoming speaking engagement on evidence in international arbitration

Join our Partner Dr. Friedrich Rosenfeld in a joint New York UniversityVoldgiftsinstituttet - The Danish Institute of ArbitrationCopenhagen Business School event on evidence in international arbitration, following the publication of the Handbook of Evidence in International Commercial Arbitration (https://lnkd.in/eXb_UJB3). The event will also feature Franco Ferrari of New York University, Peter Arnt Nielsen of Copenhagen Business School, Giuditta Cordero-Moss of the University of Oslo (UiO), Jonathan Lim of WilmerHale, Hattie Middleditch of Sullivan & Cromwell LLP, Kenneth Hvelplund Pedersen of Gorrissen Federspiel, Julie Arnth Jørgensen of the Eastern High Court of Denmark, and Steffen Pihlblad of the Voldgiftsinstituttet - The Danish Institute of Arbitration.

Thursday, June 30, 2022

15:30 - 17:15 pm CEST

The event is online, free of charge and open to all. Register in advance using the following link: https://lnkd.in/eA5PCwRT 

Dr. Maria Hauser-Morel is named APOW (arbitration practitioner of the week) by Jus Mundi

Jus Mundi:

Arbitration Practitioner of the Week | #APOW: We’re nominating Maria Hauser-Morel, a Counsel at HANEFELD. She is Polish and speaks English, French, and Polish. Check out her enriched profile & CV via #JusConnect by Jus Mundi. https://lnkd.in/epq7yb8b

Maria has been an arbitrator in commercial arbitrations, mainly dealing with transportation and storage. 

Best Lawyers’ recognitions

We are pleased to announce that Best Lawyers and Handelsblatt have recognized 5 HANEFELD lawyers in its 2022 edition for Germany:  

-    Inka Hanefeld is recognized as “Lawyer of the Year” for International Arbitration and Arbitration and Mediation

-    Nils Schmidt-Ahrendts and Jörn Hombeck, LL.M. (Auckland) are recognized as “Best Lawyers” for International Arbitration, Dispute Resolution, and Arbitration and Mediation

-    Dr. Dirk Wiegandt is recognized as “One to Watch” for Arbitration and Mediation, Dispute Resolution and Competition / Antitrust Law

-    Viktoria Schneider is recognized as “One to Watch” for International Arbitration and Arbitration and Mediation  

Congratulations to all!  

https://lnkd.in/erFHeGtW