Marianna Kychenko

Associate

Marianna Kychenko ist als Parteivertreterin in Schieds- und Gerichtsverfahren sowie als Sekretärin des Schiedsgerichts tätig. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schiedsverfahrensrecht, Anlagen-, Maschinen- und Schiffbau, Post-M&A und Gesellschaftsrecht sowie im internationalen Handels- und Kaufrecht.

Frau Kychenko hat an der Bucerius Law School in Hamburg sowie an der Brooklyn Law School in New York studiert. Während ihres Referendariats am Hanseatischen Oberlandesgericht absolvierte sie u.a. Stationen bei einer führenden internationalen Großkanzlei sowie einer Boutique Kanzlei in den Bereichen Litigation und Arbitration. Vor ihrer Tätigkeit bei HANEFELD war sie für eine internationale Großkanzlei als Rechtsanwältin im Bereich Projects, Energy & Infrastructure tätig und insbesondere mit komplexen streitigen Verfahren im Bereich industrieller Anlagen- und Schiffbau betraut.

Sie spricht Deutsch, Englisch und Russisch.

Parteivertretung in Schiedsverfahren

Vertretung deutscher und ausländischer Unternehmen in nationalen und internationalen Schiedsverfahren

Tätigkeit als Sekretärin des Schiedsgerichts

Sekretärin des Schiedsgerichts in nationalen und internationalen Schiedsverfahren

Parteivertretung in Prozessen vor staatlichen Gerichten

Vertretung deutscher und ausländischer Unternehmen vor deutschen staatlichen Gerichten

  • Schiedsverfahren und Prozessführung
  • Anlagen-, Maschinen- und Schiffbau
  • Internationales Vertrags- und Kaufrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Post-M&A
  • Internationales Privatrecht, Internationales Zivilprozessrecht und Rechtsvergleichung
  • Investitionsschutz und Völkerrecht
  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Seit 2021       
    Rechtsanwältin bei HANEFELD, Hamburg
  • 2020 - 2021   
    Rechtsanwältin bei Taylor Wessing in Hamburg (Bereich Projects, Energy, Infrastructure)
  • 2019  
    Juristische Mitarbeiterin bei Neuwerk Rechtsanwälte in Hamburg (Bereich Litigation)
  • 2016 - 2018   
    Referendariat am OLG Hamburg mit Stationen u.a. bei Latham & Watkins LLP in Hamburg (Bereich Litigation und Arbitration) und Corinius LLP in Hamburg (Bereich Litigation und Arbitration) sowie der Senatskanzlei Hamburg (Bereich Protokoll)
  • 2010 - 2016 
    Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School (Schwerpunktbereich: Recht des internationalen Handels) und der Brooklyn Law School in New York (Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes)
DatumEventVortragStadtLand
2021UAA Arbitration SchoolCompetence of the Arbitral Tribunal, Terms of Reference, Procedural Order No 1./.Online Event
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS40)
  • Ukrainian Arbitration Association
  • LCIA Young International Arbitration Group (YIAG)
  • Bucerius Law School Alumni-Gruppe Dispute Resolution
  • ASA Below 40
  • Young ICCA
  • Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP)