Dr. Nicole Grohmann

Dr. Nicole Grohmann

Rechtsanwältin|Associate

Über Nicole Grohmann

Dr. Nicole Grohmann ist als Parteivertreterin in Schieds- und Gerichtsverfahren und als Sekretärin des Schiedsgerichts tätig.

Dr. Grohmann hat an der Universität Freiburg studiert und im internationalen Zivilprozessrecht promoviert. Während ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht an der Universität Freiburg hat sie Lehrveranstaltungen im europäischen und internationalen Kaufrecht sowie in englischer Rechtsterminologie gehalten.

Die Arbeitssprachen von Dr. Grohmann sind Deutsch und Englisch.

Kontakt

Instrumente

Schiedsverfahren Gerichtsverfahren

Fachgebiete

Kauf- und Handelsrecht Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht

Erfahrung

Vertretung deutscher und ausländischer Unternehmen in nationalen und internationalen Schiedsverfahren

Sekretärin des Schiedsgerichts in nationalen und internationalen Schiedsverfahren

Vertretung deutscher und ausländischer Unternehmen vor deutschen staatlichen Gerichten

Sprachen und Nationalität

  • Deutsch
  • Englisch

  • Deutsch

Curriculum vitae

  • Seit 2023

    Rechtsanwältin bei HANEFELD, Hamburg

  • 2020 - 2022

    Referendariat am Landgericht Freiburg mit Stationen u.a. bei der Kammer für Handelssachen und in der Kanzlei Noerr in Düsseldorf (Praxisgruppe Kollektiver Rechtsschutz & Massenverfahren)

  • 2021

    Promotion (Dr. jur.), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • 2018 - 2023

    Wissenschaftliche Assistentin am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (Prof. Dr. Jan von Hein) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • 2015-2018

    Studentische Hilfskraft am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (Prof. Dr. Jan von Hein) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • 2013 - 2018

    Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit dem Schwerpunkt Europäisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht

Publikationen

  • Buchbesprechung von Swiss Contract Law in International Commercial Arbitration
    SchiedsVZ 2024, S. 107-108, zusammen mit Jan Heiner Nedden, M.M.

  • Ein neuer Konkurrent für Schiedsgerichte? – Die Frankfurter Kammer für internationale Handelssachen
    SchiedsVZ 2023, S. 224-227
  • Reform des Schiedsverfahrensrechts: BMJ veröffentlicht Eckpunkte
    GmbHR 2023, R176-R178, zusammen mit Jan Heiner Nedden, M.M.
  • Rezension zu Klebes, Stephan: Das UNCITRAL Modellgesetz in der EU. Harmonisierung des Schiedsverfahrensrechts vor dem Hintergrund des Art. 1 (2)(d) EuGVVO?
    RabelsZ 87 (2023), Heft 2, S. 404-411, zusammen mit Prof. Dr. Jan von Hein

  • Commercial Courts in Deutschland – Chancen für den Zivilprozess
    ZPO-Blog
  • Internationalisierung der Handelsgerichtsbarkeit – Eine Frage des Managements
    Mohr Siebeck, Tübingen

  • Lord Jonathan Mance on the future relationship between the United Kingdom and Europe after Brexit
    www.conflictoflaws.net, www.lexisnexis.co.uk, 2020

  • Anmerkung zu EuGH, C-386/17 (Liberato ./. Grigorescu)
    FamRZ, S. 1164-1169, zusammen mit Prof. Dr. Jan von Hein

Lehraufträge

  • „Europäisches und Internationales Kaufrecht“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    2021-2022
  • „Englische Rechtsterminologie: Einführung in die englische und anglo-amerikanische Fachterminologie“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    2018-2019

Mitgliedschaften

  • DIS40
  • Moot Alumni Association (MAA)
  • Young ICCA
  • Arbitral Women
  • Wissenschaftliche Gesellschaft Freiburg im Breisgau
  • Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung (DAJV) e.V.
HANEFELD Rechtsanwälte